Blue Exorcist: Kyoto Saga Ger Dub

Blue Exorcist Kyoto Saga Ger Dub
Blue Exorcist Kyoto Saga Ger Dub
Beschreibung:
Assiah, die Welt der Menschen, und Gehenna, die Dämonenwelt. In ihrem ursprünglichen Zustand besteht kein Kontakt zwischen diesen beiden Welten, die Dämonen ergreifen jedoch immer wieder Besitz von Materie in Assiah und mischen sich so in das Leben der Menschen ein. Dies zu verhindern und die Dämonen auszutreiben ist Aufgabe der Exorzisten.
Rin Okumura, als Sohn des Dämons Satan in Assiah geboren, entschließt sich, seine wahren Wurzeln zu verheimlichen und sich an der Heiligkreuz-Akademie zum Exorzisten ausbilden zu lassen, um Rache an Satan für den Tod seines Ziehvaters zu nehmen. Gemeinsam mit anderen Exorzisten-Anwärtern tritt er die Ausbildung an, als er jedoch vom Erdkönig Amaimon ‒ ebenfalls Sohn Satans ‒ angegriffen wird, ist er gezwungen, seine dämonischen Kräfte freizusetzen und dadurch seine Identität preiszugeben.
Zu jener Zeit wird das linke Auge des „Unreinen Königs“ ‒ ein Dämon, der während der Edo-Periode tausende Menschenleben auslöschte ‒, welches unter der Heiligkreuz-Akademie versiegelt war, gestohlen. Als Rin zu Ohren kommt, der Dieb habe ein Kind als Geisel genommen, beschließt er, sich mit seinem Bruder Yukio des Verbrechers anzunehmen. Die Spur führt Rin und seine Mitschüler nach Kyoto und in ein Netz aus finsteren Intrigen …

Genre:
Action, Comedy, Drama, Fantasy, Magic, Mystery, School, Shounen, Supernatural, Superpower, Violence

Season:
Winter 2017

Folgen:
12/12

Alle Folgen als Stream:
Folge 1 Ger Dub: Wie alles begann

Folge 2 Ger Dub: Erbitterte Feinde

Folge 3 Ger Dub: Misstrauen

Folge 4 Ger Dub: Verrat und Prinzipienbruch

Folge 5 Ger Dub: Sympathie ist Schicksalssache

Folge 6 Ger Dub: Trügerisches Eis

Folge 7 Ger Dub: Brennender Übereifer

Folge 8 Ger Dub: Vom Vater an den Sohn

Folge 9 Ger Dub: Immergrün im kalten Schnee

Folge 10 Ger Dub: Unbeugsam und unerschütterlich

Folge 11 Ger Dub: Gleissender Glanz

Folge 12 Ger Dub: Freimütig und unvoreingenommen

Unterstützung